Ada Dorian

» Die Zähmung der Tiere «

Bücher

Ada Dorian – Die Zähmung der Tiere

Die Zähmung der Tiere

Die Italienerin Francesca fühlt sich unter der innenpolitischen Lage der Türkei gezwungen, ihre langjährigen Stofflieferanten zu verprellen. Die junge Schriftstellerin Nilay Birol, deren vermeintlich harmloses Märchenbuch plötzlich an Sprengkraft gewinnt, verschwindet.

 

Ada Dorian zeigt eine Welt im Umbruch und wirft die Frage auf, welche Verantwortung jeder Einzelne für ein demokratisches Europa trägt.

Schlick

Ada Dorian erzählt in poetischen Bildern von zwei Frauen, die sich verblüffend ähnlich sind, obwohl sie hundert Jahre trennen. Der Roman spürt der Konstruktion von Erinnerung nach, den Wunden, die der Erste Weltkrieg hinterlassen hat – und der Frage, wie viel Ungesagtes eine Familie verträgt.

 

Ada Dorian erzählt poetisch von zwei Frauen, deren Einsamkeit sie verbindet.

Betrunkene Bäume von Ada-Dorian

Betrunkene Bäume

Erich ist über achtzig und verliert Stück für Stück seine Unabhängigkeit.
Außerdem trauert er um die Liebe seines Lebens.

Als junger Forscher hatte Erich eine Expedition in die Taiga unternommen. In jener Zeit hat er Schuld auf sich geladen, die bis heute nachwirkt und Erich vereinsamen lässt. Dann tritt Katharina in sein Leben. Sie ist von zu Hause ausgerissen, als ihr Vater die Familie verlassen hat. Berührend und poetisch beschreibt Ada Dorian die Geschichte einer Freundschaft, die um Schuld und Verrat, um Heimat und Entwurzelung kreist.

 

»Ein wunderschöner, ein perfekter Text.«

— Klaus Kastberger, Jurymitglied des Bachmann-Preises

Neuigkeiten

Hörbuch Berunkene Bäume von Ada Dorian.

„Betrunkene Bäume“ in der Blinden-Bibliothek

Sehbehinderte und Blinde lesen anders. Brailleschrift, Blindenschrift, Pünktchenschrift. Und sie hören Hörbücher wie Sehende. Diese Hörbücher müssen anderen Kriterien genügen als jene aus der klassischen Buchhandlung. Sie müssen von einem Spezialgerät lesbar sein. In der Herstellung technisch keine große Herausforderung, aber finanziell.

… mehr lesen

Über Bären und Krebse,
über Frauen und Männer.
Und darüber,
was in Europa schiefläuft.

Die Zähmung der Tiere

Biografie

Ada Dorian wurde 1981 in Hannover geboren. Sie studierte Literaturwissenschaften und Philosophie an der Universität Osnabrück, wo sie neben dem Studium im Erich Maria Remarque-Friedenszentrum forschte. Anschließend verbrachte sie sieben Jahre in Hamburg, wo sie dem Writers’ Room beitrat. 2009 gewann sie den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin wieder in Osnabrück. Ada Dorian ist Trägerin des Literaturstipendiums des Landes Niedersachsen 2016 und war im selben Jahr nominiert für den Ingeborg-Bachmann-Preis.

Ada Dorian im Verlang Ullstein fünf